Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 50
» Neuestes Mitglied: Variant412
» Foren-Themen: 99
» Foren-Beiträge: 336

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 14 Benutzer online
» 1 Mitglieder
» 12 Gäste
Bing, MarcVoss

Aktive Themen
Brasilien 2019
Forum: SP2
Letzter Beitrag: chrisimobil
Gestern, 07:22
» Antworten: 9
» Ansichten: 349
Edelstahl Endtopf
Forum: Technik Typ 4
Letzter Beitrag: chrisimobil
13.12.2019, 21:15
» Antworten: 1
» Ansichten: 40
Sitze bzw. Innenausstattu...
Forum: Suchen
Letzter Beitrag: karmannfreund
02.12.2019, 16:43
» Antworten: 7
» Ansichten: 1.088
Internationales Treffen d...
Forum: Überregional
Letzter Beitrag: 411-greenhorn
17.11.2019, 17:21
» Antworten: 2
» Ansichten: 420
Probleme mit dem Automati...
Forum: Technik Typ 4
Letzter Beitrag: ollervierzwölfer
10.11.2019, 18:25
» Antworten: 12
» Ansichten: 1.296
Biete Automatikgetriebe
Forum: Bieten
Letzter Beitrag: chrisimobil
18.10.2019, 13:37
» Antworten: 0
» Ansichten: 136
Vergaser auf Einspritzer
Forum: Technik Typ 4
Letzter Beitrag: chrisimobil
13.10.2019, 18:21
» Antworten: 8
» Ansichten: 638
Jesenwang - 3.10.2019
Forum: Bilder Typ 4
Letzter Beitrag: MarcVoss
04.10.2019, 13:17
» Antworten: 0
» Ansichten: 140
Anzeige Bilder
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: Administrator
04.10.2019, 13:01
» Antworten: 0
» Ansichten: 154
Plauderecke.. Reisen mit ...
Forum: SP2
Letzter Beitrag: karmannfreund
25.09.2019, 15:32
» Antworten: 8
» Ansichten: 1.341

 
  Drehzahlabfall
Geschrieben von: Clausvw - 22.07.2019, 12:38 - Forum: Technik Typ 4 - Antworten (33)

Hallo zusammen,
Suche auch schon eine Weile nach der Ursache  ( 411 Le variant 03/1972)
Kalter Motor spring sofort und lässt sich mit guter Leistung warmfahren. Sobald er die Betriebstemperatur
erreicht hat geht die Drehzahl zu weit runter und teilweise geht der Motor aus.
Bei heißen Außentemperaturen ist das verstärkt der Fall. An der Drosselklappe den Leerlauf anheben bringt keinen
vernünftigen Erfolg.
Für Ideen bin ich dankbar.
Gruß Klaus

Drucke diesen Beitrag

  AHK von Westfalia ?
Geschrieben von: MarcVoss - 21.07.2019, 23:08 - Forum: Technik Typ 4 - Antworten (10)

Hallo,

wer hat denn im 411 (ab 1970) eine AHK von Westfalia (die 321 036) verbaut und kann mir ein Bild der Verstärkungsbleche zukommen lassen ?
Danke.

[Bild: AHK_Westfalia_Verstaerkung.jpg]

Drucke diesen Beitrag

  Fenster Heber rechts für 2 Türer
Geschrieben von: Nasenbär_CH - 20.07.2019, 13:44 - Forum: Bieten - Keine Antworten

Hat jemand Interesse an einem defekten Fensterheber für einen 2-Türer (411LE Jg 1972). Wenn nicht, werfe ich ihn Ende September 2019 weg.


Es handelt sich um den Fensterheber vorne rechts für Scheibe OHNE Dreiecksfenster mit der Teile Nr 411 837 402 B (wobei gemäss Aussehen 411 837 402 besser mit dem Bild im Teilekatalog übereinstimmt...) , ist baugleich mit Golde 493 917 356.


Wahrscheinlich sind 1 oder 2 Zähne im Ritzel defekt, denn beim Schliessen springt die Kurbel immer an der gleichen Position und verhakt sich. Nach manuellem Anheben des Fensters kann die Kurbel ca 3/4 weitere Umdrehungen gedreht werden (und das Fenster hebt sich normal), bis sie wieder springt und hakt. Das wiederholt sich solange, bis das Fenster geschlossen ist. Das Oeffnen  funktioniert dagegen einwandfrei.


Wenn jemand Interesse hat und ihn reparieren kann, überlasse ich den Fensterheber zu den Portokosten. Wie gesagt, sonst werfe ich ihn weg (P.S. Die Kurbel auf dem Bild wird NICHT mitgeliefert!)




[Bild: attachment.php?aid=22]

Drucke diesen Beitrag

  Gummimetall-Lager für Getriebeträger
Geschrieben von: Vier-Eins-Eins - 18.07.2019, 08:25 - Forum: Technik Typ 4 - Antworten (3)

Hallo,

als Alternative zum nicht mehr lieferbaren Gummimetall-Lager (411 399 151) für den Getriebeträger (411 399 251) passt auch folgendes Ersatzteil aus dem VW-Baukasten: 

https://de.hoffmann-speedster.com/bus/bu...r=090-0790

Drucke diesen Beitrag

  Domlager und Traggelenk 412er
Geschrieben von: Luftboxer - 14.07.2019, 20:23 - Forum: Technik Typ 4 - Antworten (3)

Hallo,
ich hätte mal ne Frage zu den Federbeinen vorne beim 412er.

Die Domlager haben sich in den späteren Baujahren geändert und sind baugleich
mit denen vom Käfer, ist das richtig?
Besteht die Möglichkeit, sich da was umzubauen, wenn man einen frühen 412er hat?

Wie sieht es mit dem Traggelenk unten am Federbein aus, da gibt es ja keine Neuteile mehr für.
Ist da etwas anderes kompatibel?

Danke & Gruß
Philipp

Drucke diesen Beitrag

  Armaturenbrett-Abdeckung 412
Geschrieben von: siggi476 - 13.07.2019, 20:12 - Forum: Suchen - Antworten (5)

Hallo in die Runde,
hat jemand einen Tipp, wo man eine "nicht gerissene" Armaturenbrett-Abdeckung für einen 412 bekommen kann?
Ich überlege gerade, ob ich ein angebotenes Auto kaufen soll - aber unter anderem ist eben die Abdeckung mehrfach eingerissen .....

Besten Dank im Voraus für jeden Hinweis,
Siggi

Drucke diesen Beitrag

  Abgaswerte 41x LE ?
Geschrieben von: MarcVoss - 12.07.2019, 20:56 - Forum: Technik Typ 4 - Antworten (7)

Ein Hallo in die Runde,

wie ist den bei regulär zugelassenen Fahrzeugen (bzw. mit H-Kennzeichen) der maximal zulässige CO-Wert? Also für den Einspritzer. 

Vielen Dank &

Drucke diesen Beitrag

  immer 2mal anmelden
Geschrieben von: vweugen - 10.07.2019, 19:48 - Forum: Verschiedenes - Vorstellungen - Antworten (1)

Hallo zusammen
Muss mich immer 2mal anmelden bis es funktioniert.Wem gehts auch so ?
Gruss Eugen

Drucke diesen Beitrag

Star mein Neuer :-)
Geschrieben von: MarkSP2 - 05.07.2019, 23:30 - Forum: SP2 - Antworten (1)

Hallo SP2-Freunde,
 
da jetzt endlich das Forum wieder zum Leben erweckt wurde (an dieser Stelle auch vielen Dank an Marc), möchte ich die Gelegenheit nutzen, nach nun längerer Zeit meines ersten Sichtkontaktes eines SP2 auf irgendeiner Estrada im Hinterland Brasiliens, genau diesen hier vorzustellen
 
Alles begann im Februar 2018 als ich am frühen Morgen ein auffälliges Exemplar dieser seltenen Spezies in freier Wildbahn sichtete…

 
[Bild: kn7dw4nl.jpg]
 
Da ich mich länger in der Region aufhielt, war es mir möglich über verschiedene Locals den Besitzer auszumachen. Keine 5 Tage vergingen, als er mich auf sein Anwesen einlud, um mir (“o alemão“/“dem Deutschen“) seine Autosammlung zu präsentieren. Voller Stolz öffnete er die Toren seiner Garage und zum Vorschein kamen neben vielen anderen wunderschönen Fahrzeugen auch dieser orangene SP2, welchen ich Tage zuvor gesichtet hatte. Beeindruckt vom Erscheinungsbild machte ich einige Fotos und hielt noch ein kurzes Schwätzchen mit dem glücklichen Besitzer, um mich daraufhin wieder zu verabschieden.
 
[Bild: re2zx4hv.jpg]
 
Erst einige Tage später reifte der Wunsch, den gesichteten Schatz zu heben und den Eigentümer zum Veräußern zu bewegen. Viele Wochen später und nochmal durch einen mehrmonatigen Streik der LKW-Fahrer verzögert, stand der SP2 dann tatsächlich auf dem Autotransporter, um nach einem weiteren langwierigen Streik des Hafenpersonals seine lange Reise nach Deutschland anzutreten. Die Verschiffung erfolgte über Sao Paulo nach Bremerhaven, von wo ich ihn dann endlich Anfang November persönlich in Empfang nehmen durfte.
 
[Bild: dsdkx5zz.jpg]   [Bild: pe3zk9vg.jpg]   [Bild: 9pjcmtjq.jpg]
 
Bevor ich den SP2 beim TÜV vorstellen wollte, nahm ich ihn zusammen mit einem guten Freund (tausend Dank Günter H. für deine Unterstützung!!) erstmal auf die Hebebühne, um ihn mit sorgfältiger Fleißarbeit optimal auf die Abnahme vorzubereiten.
 
[Bild: 94ts8cyv.jpg]       [Bild: 4bhy6nxe.jpg]
 
Noch im Dezember und unter Mithilfe eines lieben Mitglieds dieses Forums, der mich vorab mit Unterlagen versorgt hatte (danke an Claus!), verlief die Abnahme dann problemlos und ich konnte schon am nächsten Tag zur Zulassungsstelle gehen und die H-Kennzeichen in Empfang nehmen!!
Leider waren die winterlichen Vorboten schon sehr präsent, weshalb ich den SP2 erstmal in den Winterschlaf versetzte. Jetzt nach vielen weiteren Wochen der Vorfreude war nun im Mai die erste Ausfahrt mehr als überfällig. Belohnt wurde ich mit einem wunderbaren Sound des Boxermotors, einem unbeschreiblich großartigen Fahrgefühl auf deutschen Estradas sowie vielen erfreuten Blicken und neugierigen Gesprächen mit verschiedenen Passanten.

[Bild: 827jo7gf.jpg]   [Bild: ac8ur33z.jpg]

Ich freue mich schon auf den Sommer und auf viele tolle Ausfahrten sowie Begegnungen sowohl auf der Straße als auch hier in der kleinen exklusiven Community! Ich hoffe hier kommt wieder so viel Leben rein wie im alten Forum!!


[Bild: 4yexlkr7.jpg]

Bis bald,
Markus

Drucke diesen Beitrag

  SP2 Treffen Barra Bonita November 2019..
Geschrieben von: karmannfreund - 05.07.2019, 20:47 - Forum: SP2 - Antworten (2)

Heute habe ich mich mit Claus-Thomas B. getroffen und beim gemeinsamen Mittagessen ist Barra Bonita im November ein Thema gewesen..

Da ja 2020 kein Treffen in Brasilien ist, haben wir überlegt doch dieses Jahr nach Brasilien für eine Woche zu fliegen..

Also....
Will noch jemand mitkommen?
Flüge ab München kosten ca. 550€ nach Sao Paulo und zurück...


[Bild: nov-V-Encontro-Internacional-VW-SP2.jpg]



[Bild: pjqvwbp1lMjU_6vNcUTi5F-X7p7eUxYlypwwscD8...60-h469-no]

Verrückt????
Ähhh, ja ist klar.... aber wenn nicht jetzt.. wann dann???

Drucke diesen Beitrag