Thermostat
#1
Hallo ,
bin am Neuaufbau meines gelben Vari 03/72 Motors
Das alte Thermostat ist definitiv kaputt und ein neues nicht mehr zu bekommen. Mein Motorenbauer sagt ich solle darauf
verzichten und die Klappen ausbauen. ( Fahre ja eh nur im Sommer).
Ein in der Szene bekannter Teilelieferant ist der Meinung das Teil sei unbedingt nötig. Als Grund wurde mir genannt der Alu - Kolben
dehnt sich durch Hitze sofort aus und der unmittelbar nach dem Start gekühlte Gusszylinder kann sich so nicht schnell
genug ausdehnen.
In der Folge kann der Motor so einen Kolbenstecker bekommen.
Hat hier jemand Erfahrungen gemacht ?
Gruß Klaus
Zitieren
#2
Hallo Klaus,
Meiner war auch kaputt und dauernd auf.
Ersatzteile - sofern verfügbar - haben einen Temperaturbereich von 85-90 grdC.
Der bei mir ausgebaute hat jedoch 65-70 eingraviert.
Da gibt es prinzipiell verschiedene Meinungen, aber keiner hat es mir bislang konkret begründen können, warum ich jetzt einen einbauen sollte, der erst später öffnet. 
Aber das ist ein Punkt.
Inzwischen habe ich mir einen dieser Nachbauten (Käfer), die ganz anders aussehen bestellt für 15€, Bereich 65-70.
Einen Adapter gedreht und eingepaßt. Erstmal besser als garnix.
In den Staaten gibt es Wahler Nachbauten, da kann man sich ggf. zusammentun und mit einer gemeinsamen Bestellung Versandkosten optimieren. Diese arbeiten aber auch bei höheren Werten:
Link zum Nachbau

[Bild: IMG_5762.JPG]

Nicht schön, aber selten und funktioniert.
Viele Grüße,

Marc
Zitieren
#3
Guten Morgen Marc,
Danke für den Tipp, Wagenteile hat mir auch eine Lösung angeboten. Ich werde diese   mir heute mit weiteren
Teilen bestellen.
Bei der Gelegenheit werden  Anlasser , Lichtmaschine, Temperaturfühler und die Schauben der Verblechung erneuert.
Die Verblechung , Gebläsekasten liegen schon fertig überarbeitet im Keller. Auspuff u. Wärmetauscher wurden 2015 schon gegen
Neuteile ersetzt.
Gruß Klaus
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste