neue Sitze für Ulmchen
#1
So, heute die Grabsteinsitze und die Rückbank eingebaut..
Leider wie im Bereich Suche von mir geschrieben nicht die Seitenverkleidungen.

Jetzt fehlt noch der dunkle Teppich und dann geht Ulmchen 2020 perfekt in die Saison 2021 Big Grin




[Bild: ACtC-3cy8bwdiXjRMFEkAWPp0_9WWw70RSEPGKt9...authuser=0]

[Bild: ACtC-3dOhTP2VHq7D3hNBtO3KvUtH06c0maidNiP...authuser=0]

[Bild: ACtC-3fcULMHuerSn7FKINaQgHILw3V9QYnmXNNB...authuser=0]


[Bild: ACtC-3edBhTn4hAe6pKGpUF_rOaU3OYic06aS9rA...authuser=0]

[Bild: ACtC-3eC6IsMpKijV2pY56BndNcsNU0RcxsE9Qs0...authuser=0]

[Bild: ACtC-3eAfokV5-tMSLj1jMfTvJWk5FaD5GhFBOKg...authuser=0]

[Bild: ACtC-3fwfdqAn94vCepFbuY8OGFum_CwEGN69tZM...authuser=0]
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael
The Nigrinator
www.nigrinator.de

[Bild: halloween_smilie_131.gif]
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung
Zitieren
#2
Hallo Michael,
was ist an den Grabsteinen denn so toll? In meinem silbernen Vari sind sie verbaut, in meinem gelben sind die normalen mit Kopfstützen.
Ich persönlich finde diese besser.
Gruß Klaus
Zitieren
#3
(01.11.2020, 11:35)Clausvw schrieb: Hallo Michael,
was ist an den Grabsteinen denn so toll?  In meinem silbernen Vari sind sie verbaut, in meinem gelben sind die normalen mit Kopfstützen.
Ich persönlich finde diese besser.
Gruß Klaus

Ich stehe absolut auf Grabsteinsitze... sind schon beim Karmann Ghia Typ14 traumhaft anzusehen....

Die sind halt einfach persönlich mein absoluter Favorit und sind auch seltener zu finden.
Beim Karmann gab es z.B. diese nur 08/67-07/68... und ich mag alles was nicht Massenware ist  Wink 
(deswegen auch kein Käfer in meinen Fuhrpark Smile )
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael
The Nigrinator
www.nigrinator.de

[Bild: halloween_smilie_131.gif]
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung
Zitieren
#4
Sind deine Grabsteine aus einem US Auto ? In meinem Vari aus Kalifornien gehörten sie zur Serie wie einige andere Abweichungen vom europäischen Modell.
Gruß Klaus
Zitieren
#5
(01.11.2020, 12:08)Clausvw schrieb: Sind deine Grabsteine aus einem US Auto ?  In meinem Vari aus Kalifornien gehörten sie zur Serie wie einige andere Abweichungen vom europäischen Modell.
Gruß Klaus

keine Ahnung...

die habe ich aus Norddeutschland bekommen....
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael
The Nigrinator
www.nigrinator.de

[Bild: halloween_smilie_131.gif]
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung
Zitieren
#6
Aha, das sind also Grabsteine! :-) Sofern ich mich nicht irre, sind das nicht die Sitze von raren Behörden-Versionen? Im späten Typ 1 gab es ja auch "sportlichere" Sitze mit Integralkopfstützen, aber nicht so grabsteinig wie diese raren schwarzen hier ...

US-Version: auf Bildern habe ich sowohl diese als auch die normalen Kopfstützen-Versionen gesehen.

Sitze sind ja schnell umgebaut, da darf man nicht so streng sein :-) M.W. gab es nie schwarze Sitze zu Ulmengrün, aber es passt trotzdem! :-)

LG Daniel
Zitieren
#7
(02.11.2020, 22:31)Bergnasenbär schrieb: M.W. gab es nie schwarze Sitze zu Ulmengrün, aber es passt trotzdem! :-)

LG Daniel

Habe auch noch nie ein Ulmengrünen mit schwarzer Innenausstattung gesehen... aber ob Original oder nicht... ist für mich beim Typ4 nicht so wichtig..
Erlaubt ist, was gefällt. Smile
Und weil es auch nach meiner Meinung stimmig ist, mache ich die Innenausstattung in schwarz... Wink
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael
The Nigrinator
www.nigrinator.de

[Bild: halloween_smilie_131.gif]
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung
Zitieren
#8
Alles klar :-) Übrigens, falls Du Dich mal gefragt hast warum hellbeige Vordersitze drinnen waren die nicht wirklich gepasst haben: der Erstbesitzer hat vor langer Zeit Dreipunktgurte nachrüsten lassen. Damals gab es in Österreich ein Gesetz das besagte, in diesem Fall müssen auch Kopfstützen vorhanden oder nachgerüstet sein. Weil keinen drinnen waren nahm er Gebrauchtware; von daher stammen diese 412er Vordersitze, die er zwar mit farblich passenden Schonbezügen einkleidete, die aber schon vor 20 Jahren zerbröselt waren ... :-)

LG Daniel
Zitieren
#9
ahhhh

danke... wieder ein Stück Geschichte aufgeklärt
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael
The Nigrinator
www.nigrinator.de

[Bild: halloween_smilie_131.gif]
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste