Fahrzeugangebote
#1
Generell muss man sagen, dass die Fahrzeuge schon sehr speziell sind und einige Tücken bereit halten (wie auch ich erfahren durfte)

Auch gibt es sehr viele Blender am Markt - im Zweifelsfalle hier im Forum bei den SP2-Nutzern per PN Rücksprache halten, denn "öffentlich" zu einer Anzeige wird hier keiner etwas negatives schreiben.


habe hier einen gefunden:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...93-216-988
Zitieren
#2
wieder einen gefunden ...

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...8-216-8613
Zitieren
#3
diesmal einer aus "Österreich" (nur der Standort - tatsächlich muss er noch eingebürgert werden)

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwa...320926708/

habe ihn am Wochenende bei einem Treffen gesehen - benötigt definitiv noch ein wenig "Liebe"  Big Grin
Zitieren
#4
ein neuer Kandidat Big Grin 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...-216-18665

...."900 Exemplare in Europa"?? wo wären die denn alle? Huh
Zitieren
#5
(07.08.2020, 07:08)Dr Zoidberg schrieb: ein neuer Kandidat Big Grin 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...-216-18665

...."900 Exemplare in Europa"?? wo wären die denn alle? Huh
Standort Belgien :-)

na, dann ist es einer von Kombi Brazil

und da ist er schon :-)

https://drive.google.com/drive/folders/0...WNWMmZqTkU
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael
The Nigrinator
www.nigrinator.de

[Bild: halloween_smilie_131.gif]
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung
Zitieren
#6
Hello. Our company export VW classic cars from Brazil, including the SP2. Visit our website https://www.brazilianclassiccars.com

Hallo. Unsere Firma exportiert VW-Oldtimer aus Brasilien, einschließlich des SP2. Besuchen Sie unsere Website https://www.brazilianclassiccars.com
Zitieren
#7
Hallo,
ich wundere mich über die Preise auf der website von brazilianclassiccars. Seine Autos werden direkt in Brasilien für weniger als die Hälfte angeboten - irgendwie komisch.
Karlheinz

Hallo SP2ler,

jetzt will ich endlich Nägel mit Köpfen machen und mir einen SP2 aus Brasilien besorgen. Leider kann man momentan nicht hinfliegen, um sich welche anzusehen, ich kenne Rio und Umgebung von einigen Aufenthalten. Den Ablauf der Kaufprozedur mit einem Agenten kenne ich schon und schöne Autos habe ich auch im Netz gefunden. Aber wie immer, sind es nur Fotos von innen und außen aber nie von unten. Ich befürchte, daß man niemandem trauen kann und eigentlich ohne Besichtigung nicht kaufen sollte.

Ist es mit dem Rost grundsätzlich so schlimm? Was sind denn die noralgischen Punkte? Der Idealfall wäre, wenn jemand einen Vertrauten kennt, der sich das Fahrzeug gegen Bezahlung kritisch ansieht.

Wäre schön, wenn ich im Frühjahr damit losfahren könnte.

Karlheinz
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste