Klarer Durchblick mit neuer Scheibe
#1
Nach jetzt 50 Jahren war die Scheibe übersäht von kleinen Einschlägen. Kratzer waren zwar prinzipiell nicht vorhanden, aber bei Nacht oder bei tiefstehender Sonne waren soviele Sterne zu sehen, wie mutmaßlich am klaren Abendhimmel. Da ich mir das Fahren aber nicht durch so etwas einschränken lassen möchte und die Augen im Alter nicht besser werden, habe ich mir eine neue Scheibe bestellt. Diese natürlich in Verbundglas und - vorsorglich der tiefer stehenden blendenden Sonne - mit einem Grünkeil. Das paßt natürlich zur Wagenfarbe.  Rolleyes
Die Lieferzeit war etwa 5 Monate, es sollte also nicht pressieren.
Gewählt habe ich hier im Münchner Norden die Firma Freudenberger, lange bekannt und inzwischen dem Saint-Gobain Konzern zugehörig, drittgrößter Hersteller.
Der Einbau war in ein paar Stunden erledigt, das Team unkompliziert, freundlich und zuvorkommend.
Alle hatten Spaß an dem Auto, Nachbarn und Passanten ebenfalls.

H I E R gibt es die Bilder auf dem sozialen Netz mit dem F zu sehen.
Und h i e r nur einzelnes Bild. 

Und direkt zum Internetauftritt von der Freudenberger GmbH geht es H I E R entlang.
Viele Grüße,

Marc
Zitieren
#2
Hallo Marc,

leider ist dieses Firma für uns hier im Norden weit weg. Der nächste Rep.-Betrieb ist aber auch erst in Düsseldorf und keiner weiß wie die arbeiten.

Wir würden die Windschutzscheibe lieber bei unserer Fachwerkstatt einbauen lassen; dort kommen wir schneller hin mit Autoanhänger und Transportfahrzeug.

Was müssten wir denn an Kosten einplanen? Oder hat die Teilkasko was dazu gegeben?
Viele Grüße aus Ostwestfalen

Wilhelm Moswinkel
vw-411.de
Zitieren
#3
Music 
Hallo Wilhelm,

Die Scheibe steht mit 288€ zzgl. MwSt (also ~342€) auf der Rechnung.
Lieferkosten etc. bitte selbst anfragen.
Die Versicherung hat nix gegeben, die alte war eine Krümelglasscheibe, bei einem Steinschlag hätte ich viel saugen dürfen.

Falls es interessiert, hier ein Bild was auf der Scheibe steht.

   

Und die ersten Fahrten bei Dunkelheit waren ein Traum....
Viele Grüße,

Marc
Zitieren
#4
Das ist ein guter Tip, die haben ja Partnerbetriebe im ganzen Bundesgebiet, sogar hier im Saarland!
VG
Christian
Zitieren
#5
Moin,

wenn die Scheibe von Pilkington ist, sollte es die bei jedem vernünftigen Autoglaser geben. Vielleicht jetzt nicht unbedingt bei Cargl..., aber wer geht da auch schon hin? Big Grin

Gruß
Dirk
Zitieren
#6
Hallo,
wie ist das mit dem Grünkeil ? Muss dieser eingetragen werden ?
Ich habe bei meinem US Auto die Scheibe mit Grünkeil gegen eine klare Scheibe getauscht und die mit Grünkeil eingelagert zwecks
evtl. Rückrüstung.
Grüße
Klaus
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste